Ausschreibung für die Künstlerresidenz ARTMIX 8 | Luxemburg – Saarbrücken 2014

Communiqué – Publié le

Vier Bildende Künstler aus Deutschland und Luxemburg erhalten im Rahmen des Projektes Artmix eine Begegnungsplattform und haben die Möglichkeit die die benachbarten Kunstszenen und Ausstellungsorte kennenzulernen.

Ziel ist der Austausch im gemeinsamen künstlerischen Prozess und im Zusammentreffen der vielfältigen Ausdrucksweisen. "Gemeinsam grenzübergreifend Kunst schaffen" lautet so die Devise dieses deutsch-luxemburgischen Projektes.

Gesucht werden zwei Künstler/innen aus Luxemburg, die bereit sind, für vier bzw. drei Wochen gemeinsam mit zwei Künstlern aus Saarbrücken an einem lebendigen Austausch teilzunehmen.

  • 13. Januar - 31. Januar 2014: Erster dreiwöchiger Aufenthalt aller 4 Künstler in Saarbrücken. Gemeinsames Arbeiten in Ateliers des Kulturzentrums am Eurobahnhof (KuBa).
  • 27. Februar 2014 - 30. März 2014: Zweiter vierwöchiger Aufenthalt aller 4 Künstler in Luxemburg/Bourglinster. Gemeinsames Arbeiten in den Ateliers der "Annexen" in Bourglinster.

Eine gemeinsame Ausstellung mit Präsentation einer Dokumentation zur Residenz wird in den "Annexen" nach der Residenz in Bouglinster stattfinden.

Bewerben kann sich jeder professionelle Künstler aller Kunstrichtungen, der/die einen Bezug zum Großherzogtum Luxemburg hat, unabhängig von Alter oder Staatsangehörigkeit. Die komplette Ausschreibung des Artmix-Projektes und Informationen zur Anmeldung im Anhang.

Die Künstlerresidenz Artmix wird dieses Jahr bereits zum achten Mal vom Kulturministerium Luxemburg und von der Stadt Saarbrücken ausgeschrieben.

Communiqué par le ministère de la Culture