Internationaler Darmkrebsmonat März: "Alarm im Darm" vom VorsorgTheater der Stiftung Lebensblicke (04.-07.03.2014)

Communiqué – Publié le

Darmkrebs ist mit jährlich etwa 300 neuen Fällen eine der häufigsten Krebserkrankungen in Luxemburg. Leider wird diese Krebsart immer noch oft zu spät erkannt. 2012 sind 65 Frauen und 51 Männer daran gestorben. Wird sie jedoch früh erkannt, ist diese Krankheit heilbar - deshalb ist Vorsorge so wichtig!

Anlässlich des Internationalen Darmkrebsmonats März, laden das Ministerium für Gesundheit und die Fondation Cancer herzlich ein zum Theaterstück „Alarm im Darm“.

Darmkrebs ist mit jährlich etwa 300 neuen Fällen eine der häufigsten Krebserkrankungen in Luxemburg. Leider wird diese Krebsart immer noch oft zu spät erkannt. 2012 sind 65 Frauen und 51 Männer daran gestorben. Wird sie jedoch früh erkannt, ist diese Krankheit heilbar - deshalb ist Vorsorge so wichtig!

Das Theaterstück „Alarm im Darm“ vom VorsorgTheater der Stiftung Lebensblicke informiert auf humorvolle Art und Weise über dieses wichtige Thema.

Die Besucher können das begehbare Darmmodell der Fondation Cancer besichtigen und sich über den Darmkrebs und seine Vorsorge informieren.

Veranstaltungstermine:

Luxemburg     04.03. Tramsschapp, 49, rue Ermesinde

Echternach     05.03. Trifolion, 2, Porte St. Willibrord, Echternach

Diekirch          06.03. Festsaal der Grundschule, Place des Écoles- Stehresplaz, L-9280 Diekirch

Esch-Alzette   07.03. Lycée Hubert Clément, salle polyvalente, Site Victor Hugo, 91 rue Victor Hugo, L-4141 Esch-sur-Alzette

Von 19.30- 21.00
Eintritt frei
In deutscher Sprache

Communiqué par le ministère de la Santé