Flüchtlingscontainer in Weiswampach beschädigt

Communiqué – Publié le

Am 30.03.2016, gegen 19:30 Uhr wurde die Polizei über einen Zwischenfall an einem Flüchtlingscontainer in Weiswampach informiert.

Erste Ermittlungen ergaben, dass das Fenster eines unbewohnten Containers beschädigt wurde und im Inneren ein Stoffteil gebrannt hatte. Das Feuer nahm keine größeren Ausmaße an.

Ein weiterer Container wurde mit Graffiti besprüht.

Die Staatsanwaltschaft wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Die Ermittlungen laufen. Die Beamten der Spurensicherung begaben sich vor Ort.

Communiqué par le ministère de la Famille, de l’Intégration et à la Grande Région / Office luxembourgeois de l'accueil et de l'intégration / Police grand-ducale