Zoll beschlagnahmt Heroin

Communiqué – Publié le

Bereits vorige Woche gelang es den Beamten der Anti-Drogen-Abteilung des Zolls einen 36-jährigen Mann in flagranti zu erwischen, welcher sich im Zug aus Brüssel nach Luxemburg befand. Der Mann befand sich im Transit nach Frankreich. Drogenspührhund "Skip" nahm im Zug die Witterung auf und überführte schließlich den Täter.

Insgesamt konnten knapp 50 Gramm Heroin sichergestellt werden.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde das Rauschgift beschlagnahmt und Protokoll gegen den Mann erstellt.

Communiqué par l'Administration des douanes et accises