Arbeitsunfall: Grenzbrücke in Echternach bleibt gesperrt

Communiqué – Publié le

Im Rahmen des tragischen Arbeitsunfalls am Mittwoch, den 6. September 2017 in Echternach, wird die Grenzbrücke aufgrund der notwendigen und angeordneten Untersuchungen gesperrt bleiben.

Die Brücke wird also nicht wie angekündigt am Donnerstag, den 14. September 2017 für den Verkehr freigegeben werden, dies wegen der Notwendigkeit zusätzlicher Analysen und Gutachten im Rahmen der Untersuchungen.

Die Umleitungen sind gekennzeichnet, weitere Verkehrsinformationen finden Sie auf www.pch.public.lu.

Communiqué par l'Administration des ponts et chaussées