Zollhund "Arco" überführt Drogenkurier

Communiqué – Publié le

Vergangene Woche gelang es den Beamten der Anti-Drogen-Abteilung des Zolls, am gleichen Tag gleich zweimal erfolgreich zuzuschlagen. Zuerst wurden zwei 24- und 34-jährige Luxemburger, welche sich auf dem Rückweg von einer Beschaffungsfahrt aus den Niederlanden befanden, mit 19 Gramm Marihuana, 12 Gramm Haschisch und knapp einem Pfund "Spacecakes" erwischt. Gegen beide Männer wurde Protokoll errichtet und die Ware beschlagnahmt.

Wenig später gelang den Beamten ein noch grösserer Aufgriff. Drogenspürhund "Arco" überführte einen 20-jährigen Niederländer, der in seinem Fahrzeug in einem speziell dafür gebauten Versteck insgesamt 1,12 Kilo Marihuana transportierte.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden sowohl das Rauschgift wie auch das Fahrzeug beschlagnahmt, der Mann festgenommen und dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Communiqué par l'Administration des douanes et accises